Tagespflege Rahlstedt Teilstationäre Einrichtung

Der HSB e.V. ist eine anerkannte teilstationäre Einrichtung.

Telefon 040 / 25 30 52 200

Telefax 040 / 25 30 52 219

Bei uns wird der familiäre Aspekt groß geschrieben.

Kleine Gruppen, dafür mehr Spaß.

Die    

Preise    

setzen    

sich    

aus    

den    

Pflege-,    

Fahrt-,    

Hotel-    

und

Investitionskosten  

zusammen.  

Die  

Pflege-  

und  

Fahrtkosten  

werden  

in  

der

Regel  

durch  

die  

Pflegekasse  

übernommen.  

Hotel-  

und  

Investitonskosten

sind  

vom  

Gast  

selber  

zu  

tragen.  

Hier  

gibt  

es  

aber  

die  

Möglichkeit,  

diese

Kosten über die „eingeschränkte Alltagskompetenz“ abzurechnen.

Gerne   wird   der   Gast   in   unserer   Einrichtung   über   die   tatsächlichen   Kosten beraten   und   erhält   einen   Kostenvoranschlag   mit   einer   genauen   Aufstellung aller Kosten.

Das Angebot umfasst unter anderem:

Gedächtnistraingseinheiten, wie Wortschlange, Galgenraten, Stadt-Land-Fluss Bewegungstherapeutische Angebote, wie Gymnastik im Sitzen oder Stehen, Tanz, Hockey, Kegeln, Wurfspiele Hauswirtschaftiliche- und handwerkliche Tätigkeiten, wie Backen, Holzarbeiten, Herstellen von jahreszeitlicher Dekoration Musiktherapeutische Angebote, wie Singen, Rhytmus und Musik Wellnessangebote, wie Hand- und Fußpflege, Einsatz von Massagebällen oder Wellness- Haarwäschen Gesellschaftsspiele, wie gesellige Würfelrunde, Jenga Gestalterische Angebote, wie Malen und Gestalten Spaziergänge in der näheren Umgebung Besichtungen und Besuche von Attraktionen in Hamburg

 

Abholung   

•   

Verpflegung,   

3   

Mahlzeiten   

•   

Beschäftigungsangebote   

Pflegerische Hilfen (z.B. Medikamentengabe, Spritzen, Verbände)

Pflegegrade

Pflegekosten

Fahrtkosten

PG 1

PG 4

PG 3

PG 2

PG 5

43,34 Euro

45,62 Euro

47,90 Euro

50,98 Euro

54,46 Euro

9,50 Euro

9,50 Euro

9,50 Euro

9,50 Euro

9,50 Euro

Hotelkosten

Invest-Kosten

13,32 Euro

13,32 Euro

13,32 Euro

13,32 Euro

13,32 Euro

8,63 Euro

8,63 Euro

8,63 Euro

8,63 Euro

8,63 Euro

Die Preise gelten ab 01.01.2017 (Preise pro Tag)

Im   

Zuge   

der   

Altenpflegeausbildung   

in   

Hamburg   

sind   

die   

Einrichtungen

verpflichtet,  

eine  

Ausbildungsumlage  

von  

z.Zt.  

  

1,55  

Euro  

pro  

Tagespflegetag

von  

dem  

Gast  

einzuziehen  

und  

an  

die  

Stadt  

Hamburg  

abzuführen.  

  

Die

Pflege-  

und  

Fahrtkosten  

werden  

von  

der  

Pflegekasse  

übernommen.  

Der  

Gast

muss pro Tag die Hotel- und  Ivestitionskosten tragen

Leistungen von der Pflegekasse

Für   

die   

oben   

genannten   

Preise   

stehen   

den   

Gästen   

je   

nach   

bewilligtem

Pflegegrad entweder Geld- oder Sachleistung zu.

Pflegegrade

Geldleistung

Sachleistung

PG 1

PG 4

PG 3

PG 2

PG 5

kein Anspruch

316 Euro

545 Euro

728 Euro

901 Euro

689 Euro

1.298 Euro

1.612 Euro

1.995 Euro

halbj. Hausbesuch

Besuchen Sie uns virtuell  in unserer Tagespflege Unser neuer Film ist fertig!
Räumlichkeiten

Unser  

oberstes  

Ziel  

ist  

es,  

dass  

sich  

jeder  

Gast  

in  

unserer  

Tagespflege

wohlfühlen   

kann.   

um   

jeden   

Gast   

sein   

Wohlfühlen   

an   

diesem   

Tag   

zu

ermöglichen,  

bieten  

wir  

unsere  

Leistungen  

auf  

verschiedenen  

Bereichen

an.

Zusätzlich   

gibt   

es   

zu   

diesen   

Leistungen   

auch   

noch   

die   

Möglichkeit

„zusätzliche  

Betreuungsleistungen“  

und  

  

Verhinderungspflege  

zu  

erhalten.

Für  

eine  

genaue  

Kostenklärung  

beraten  

wir  

Sie  

gerne  

hier  

bei  

uns  

oder  

bei

Ihnen zu Hause.

Hamburger Senioren- und Behinderten-Hilfsdienst e.V. Scharbeutzer Straße 54 22147 Hamburg Telefon 040 25 30 52 - 0 Fax 040 25 30 52 - 19 E-Mail info@hsbe-ev.de
Vorstand Roman Zerbe Geschäftsführer Jens Anderson Vereinsregister-Nr. VR 9759 Amtsgericht Hamburg Inhaltlch veranatwortlich: Jens Anderson und Roman Zerbe Angaben nach § 6 Teledienstgesetz (TDG)
E-Mail schreiben E-Mail schreiben
Der Ablauf
Leitstung
Preise
Ein   frisch   gekochtes   MIttagessen   rundet   den   Vormittag   ab.   Am   Nachmittag finden    erneut    Beschäftigungsangebote    statt,    es    darf    aber    auch    nach individuellem   Wunsch   geruht   werden.   Der   aktive   Teil   der   Tagespflege   endet mit   dem   gemeinsamen   Kaffeetrinken   und   Kuchenessen.   Danach   werden   die Gäste     verabschiedet     und     entweder     vom     Fahrerteam     wieder     in     die Häuslichkeit gebracht oder gelangen selstständig nach Hause.

Wir  

holen  

die  

Gäste  

morgens  

von  

zu  

  

Hause  

ab,  

sofern  

sie  

nicht  

selber

kommen wollen.

Der  

Tag  

beginnt  

mit  

einem  

gemeinsamen  

Frühstück.  

Danach  

werden  

den

Gästen  

die  

verschiedenen  

Beschäfitigungen  

angeboten.  

Diese  

reichen

von einer Aktivität in Kleingruppen bis zu Großgruppen.

Telefon 040 / 25 30 52 200

Telefax 040 / 25 30 52 219

Der HSB e.V. ist eine anerkannte

teilstationäre Einrichtung.

Bei uns wird der familiäre Aspekt groß geschrieben.

Kleine Gruppen, dafür mehr Spaß.

Wir    

holen    

die

Gäste    

morgens

von   

zu   

   

Hause

ab,    

sofern    

sie

nicht         

selber

kommen wollen.

Der  

Tag  

beginnt

mit           

einem

gemeinsamen  

Frühstück.  

Danach  

werden  

den  

Gästen

die  

verschiedenen  

Beschäfitigungen  

angeboten.  

Diese

reichen   

von   

einer   

Aktivität   

in   

Kleingruppen   

bis   

zu

Großgruppen.

Das Angebot umfasst unter anderem:

Gedächtnistraingseinheiten, wie Wortschlange, Galgenraten, Stadt-Land-Fluss Bewegungstherapeutische Angebote, wie Gymnastik im Sitzen oder Stehen, Tanz, Hockey, Kegeln, Wurfspiele Hauswirtschaftiliche- und handwerkliche Tätigkeiten, wie Backen Holzarbeiten, Herstellen von jahreszeitlicher Dekoration Musiktherapeutische Angebote, wie Singen, Rhytmus und Musik Wellnessangebote, wie Hand- und Fußpflege, Einsatz von Massagebällen oder Wellness- Haarwäschen Gesellschaftsspiele, wie gesellige Würfelrunde, Jenga Gestalterische Angebote, wie Malen und Gestalten Spaziergänge in der näheren Umgebung Besichtungen und Besuche von Attraktionen in Hamburg Ein   frisch   gekochtes   Mittagessen   rundet   den   Vormittag ab.       Am       Nachmittag finden                    erneut ä  -   statt,   es   darf   aber   auch nach            individuellem Wunsch    geruht    werden. Der      aktive      Teil      der Tagespflege     endet     mit dem    gemeinsamen    Kaffeetrinken    und    Kuchenessen. Danach   werden   die   Gäste   verabschiedet   und   entweder vom    Fahrerteam    wieder    in    die    Häuslichkeit    gebracht oder gelangen selstständig nach Hause.

 

Pflegegrade

Pflegekosten

Fahrtkosten

PG 1

PG 4

PG 3

PG 2

PG 5

43,34 Euro

45,62 Euro

47,90 Euro

50,98 Euro

54,46 Euro

9,50 Euro

9,50 Euro

9,50 Euro

9,50 Euro

9,50 Euro

Hotelkosten

Invest-Kosten

13,32 Euro

13,32 Euro

13,32 Euro

13,32 Euro

13,32 Euro

8,63 Euro

8,63 Euro

8,63 Euro

8,63 Euro

8,63 Euro

Die  

Preise  

setzen  

sich  

aus  

den  

Pflege-,  

Fahrt-,  

Hotel-

und   

Investitionskosten   

zusammen.   

Die   

Pflege-   

und

Fahrtkosten  

werden  

in  

der  

Regel  

durch  

die  

Pflegekasse

übernommen.  

Hotel-  

und  

Investitonskosten  

sind  

vom

Gast  

selber  

zu  

tragen.  

Hier  

gibt  

es  

aber  

die  

Möglichkeit,

diese        

Kosten        

über        

die        

„eingeschränkte

Alltagskompetenz“ abzurechnen.

Gerne   wird   der   Gast   in   unserer   Einrichtung   über   die tatsächlichen     Kosten     beraten     und     erhält     einen Kostenvoranschlag   mit   einer   genauen   Aufstellung   aller Kosten.
Räumlichkeiten

Unser   

oberstes   

Ziel   

ist   

es,   

dass   

sich   

jeder   

Gast   

in

unserer  

Tagespflege  

wohlfühlen  

kann.  

um  

jeden  

Gast

sein  

Wohlfühlen  

an  

diesem  

Tag  

zu  

ermöglichen,  

bieten

wir unsere Leistungen auf verschiedenen Bereichen an.

Der Ablauf
Preise

Hamburger Senioren- und Behinderten-Hilfsdienst e.V. Scharbeutzer Straße 54 22147 Hamburg Telefon 040 25 30 52 - 0 Fax 040 25 30 52 - 19 E-Mail info@hsbe-ev.de
Vorstand Roman Zerbe Geschäftsführer Jens Anderson Vereinsregister-Nr. VR 9759 Amtsgericht Hamburg Inhaltlch veranatwortlich: Jens Anderson und Roman Zerbe Angaben nach § 6 Teledienstgesetz (TDG)
E-Mail schreiben E-Mail schreiben

Leistungen von der Pflegekasse

Für  

die  

oben  

genannten  

Preise  

stehen  

den  

Gästen  

je

nach    

bewilligtem    

Pflegegrad    

entweder    

Geld-    

oder

Sachleistung zu.

Pflegegrade

Geldleistung

Sachleistung

PG 1

PG 4

PG 3

PG 2

PG 5

kein Anspruch

316 Euro

545 Euro

728 Euro

901 Euro

689 Euro

1.298 Euro

1.612 Euro

1.995 Euro

halbj. Hausbesuch

Zusätzlich  

gibt  

es  

zu  

diesen  

Leistungen  

auch  

noch  

die

Möglichkeit    

„zusätzliche    

Betreuungsleistungen“    

und    

Verhinderungspflege   

zu   

erhalten.   

Für   

eine   

genaue

Kostenklärung  

beraten  

wir  

Sie  

gerne  

hier  

bei  

uns  

oder

bei Ihnen zu Hause.

Tagespflege Rahlstedt Teilstationäre Einrichtung